Karl-Heinz (19.3.11 15:13

Schwimmbadsanierung Wenkheim

Warum werden immer wieder öffentliche oder private Gelder zum Fenster hinausgeworfen. Über kurz oder lang müssen letztendlich wir alle vom Kind bis zum Greis alles zahlen. Warum nur macht der Mensch in vielen Lebensbereichen alles so umständlich und kompliziert, nur, wie im aktellen Fall, zu baden?          Die natürlichen Gegebenheiten der Natur werden völlig Ausseracht gelassen. In Wenkheim (bzw. Gesamtgemeinde Werbach) gibt es Quellen, natürliche Seeen und Feuchtgebiete die mit wenig Aufwand zu einem natürlichen Badesee gemacht werden könnte. In diesem Fall sind es nur die einmaligen Herstellungskosten sowie die Wasserqualitätskontrollen die Kosten verursachen. Alle anderen Nebenkosten die bei einem technisierten Freibad Jahr für Jahr anfallen werden eingespart! Ein Bade- oder Baggersee mit Bäumen und viel Grün ist eher eine Oase für Kinder und Erholungssuchende und auch der Badespass kommt nicht zu kurz. 

Ein positives Beispiel das Erholungsgebiet Badeseen Erlabrunn bei Würzburg 

http://www.erlabrunner-see.de/ 

kommentieren